Elterninfo

Liebe Eltern,  
mit dem Schuleintritt hat für Ihr Kind ein neuer wichtiger Lebensabschnitt begonnnen. Der Schultag nimmt nun einen großen Teil im Tagesablauf ein und diesen Teil sollten die Kinder zunehmend selbständig bewältigen lernen. Auf dem Weg zu diesem Ziel können Sie Ihr Kind unterstützen, indem Sie ihm zutrauen, dass es sich allein und sicher auf dem Schulgelände und unter seinen Mitschülerinnen und Mitschülern bewegt. Ihre Kinder werden während des gesamten Schultages von den Lehr- und Betreuungskräften beaufsichtigt. Wir bitten Sie, auch dieses wichtige soziale Lernen Ihres Kindes ernst zu nehmen und zu respektieren. Dazu hat die Gesamtkonferenz folgende Regelungen festgelegt.
Morgens sind die Klassenräume ab 7.45 Uhr geöffnet. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind möglichst  zwischen 7.45 Uhr und 8.00 Uhr die Schule erreicht. Wenn Sie Ihr Kind zur Schule begleiten, verabschieden Sie sich bitte am Hofeingang bzw. der Glastür und lassen Sie es gemeinsam mit den Mitschülerinnen und Mitschülern den Klassenraum betreten.
Aus denselben Gründen holen Sie Ihr Kind bitte mittags nach Schulschluss am Hofeingang bzw. der Glastür ab.  Da die Lehr- und die Betreuungskräfte nicht die Eltern aller Schülerinnen und Schüler kennen können, bitten wir Sie auch aus Sicherheitsgründen, sich während der Schulzeit nur in begründeten Fällen auf dem Schulgelände aufzuhalten.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.
Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihrem Kind einen gut organisierten Schulalltag zu ermöglichen. Damit dies gelingen kann, brauchen wir Ihre Unterstützung.
  • Schicken Sie Ihr Kind bitte pünktlich zum Unterricht.
  • Ihr Kind kann zu Fuß zur Schule gehen, am besten zusammen mit Kindern aus der Nachbarschaft in einer "Laufgruppe". Bewegung tut gut!
  • Verabschieden Sie Ihr Kind wie oben erwähnt an der Glastür oder am Hofeingang, es kann alleine über den Schulhof und ins Klassenzimmer gehen.
  • Der Schulranzen Ihres Kindes sollte möglichst leicht sein.
  • Wir bitten um sorgsame Behandlung der schuleigenen Bücher.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig bei Ihrem Kind die Hausaufgaben und schauen sie regelmäßig in die Postmappe.
  • Im Krankheitsfall rufen Sie bitte morgens - am Besten zwischen 7.30-8.00 Uhr - im Sekretariat an. Wenn keiner an das Telefon geht, haben Sie die Möglichkeit immer auf den Anrufbeantworter zu sprechen und so ihr Kind krank zu melden. Zusätzlich benötigen wir immer eine schriftliche Entschuldigung, bei längerer Krankheit sogar ein ärztliches Attest.
  • Vereinbaren Sie Arzttermine und sonstige private Termine am Besten außerhalb der Unterrichtszeiten.
  • Bleiben Sie in regelmäßigem Kontakt zu den Lehrern. Wir sind mit Terminvereinbarungen jederzeit zu sprechen.
  • Wir freuen uns, wenn Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes bei Aktionen und Ausflügen als Begleitperson unterstützen.

 

 

 

 

 

 
google-site-verification=q3nF_cTiTGIlQqlN3LOysSZrn-pAqu9GhS4Y7tnOS84
E-Mail
Anruf