Aktuelles zum Thema Corona



26.05.2020

Liebe Eltern,

ab Dienstag, den 02.06.20, nehmen alle Kinder unserer Schule wieder den Präsenzunterricht auf und kommen tageweise in die Schule. Bitte lesen Sie dazu den wichtigen Elternbrief und den schuleigenen Hygieneplan und sprechen bitte mit Ihrem Kind darüber.

Sie bekommen bis spätestens Mittwoch, den 27.05.20 eine EMail von der Klassenleitung, an welchen Tagen Ihr Kind zum Präsenzunterricht in die Schule kommt. Im Anschluss an den Präsenzunterricht gehen die Kinder nach Hause und nur die Kinder der Notbetreuung verbleiben in der Schule. Auch wenn es manchen Kindern schwerfällt, ist es wichtig dies einzuhalten.

Wir freuen uns schon sehr, alle Kinder im Laufe der Woche bei uns in der Schule begrüßen zu dürfen und finden es schön, dass ein Stück Normalität zurückkehrt. Es wird uns allen sicherlich gut tun.

Mit besten Grüßen

das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

24.05.2020

Liebe Eltern,

auch kommende Woche (24.05. bis 29.05.2020) findet nur für den Jahrgang 4 der Präsenzunterricht in der Schule statt. Die Schule ist für die Flexkinder und den Jahrgang 3 weiterhin noch geschlossen und die Schülerinnen und Schüler haben die Aufgabe am Wochenplan weiter zu arbeiten.

Die Notbetreuung findet diese Woche wie gewohnt statt.

Ab dem 02.06.2020 werden alle Jahrgänge tageweise in die Schule kommen, wie dies ablaufen wird, erfahren Sie kommende Woche von der Schulleitung. Sobald unsere Planung abgeschlossen ist, erhalten Sie die Informationen zum Präsenzunterricht per EMail.

Falls Sie Fragen haben, können Sie der Schulleitung jeder Zeit eine EMail schreiben. Das Sekretariat ist kommende Woche aber auch Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr telefonisch für Sie besetzt.

Wir freuen uns schon jetzt bald alle Kinder in der Schule zu begrüßen. Bleiben Sie gesund. 

Herzliche Grüße das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

16.05.2020

Liebe Eltern des Jahrgangs 4,

hier der Brief von der Schulleitung sowie ein Hinweis zum Umgang mit den den Schutzmasken:

Haben Sie Fragen oder fühlen sich noch unsicher, rufen Sie gerne in der Schule an oder schreiben uns eine EMail.

Kommende Woche (18.05. - 20.05.2020) ist das Sekretariat Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 Uhr bis 13 Uhr besetzt.

Ein schönes Wochenende wünscht

das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

14.05.2020

Liebe Eltern,

am Montag, den 18.05.2020 beginnen wir nun endlich mit der schrittweisen Öffnung unserer Schule und dürfen die Kinder der 4. Klassen wieder begrüßen. Wir freuen uns schon sehr darauf! Den Stundenplan für die nächsten zwei Wochen haben die 4. Klassen bereits durch die Schulleitung per EMail erhalten. Bis einschließlich Freitag, 29.05.2020 kommen die Viertklässler jeden Tag zur Schule und haben Unterricht. Wir werden sehr genau darauf achten, dass wir alle einen Abstand von 1,5 m bis 2 m zueinander einhalten. Beachten Sie, dass weiterhin für alle ein eingeschränktes Kontaktverbot besteht, das heißt, dass die Kinder nicht in Gruppen zur Schule kommen sollen.

Ab Dienstag, den 02.06.2020 kommt der Flex und der Jahrgänge 3 hinzu und alle Jahrgangsstufen sollen im Wechsel von Präsenz- und Heimunterricht beschult werden. Wie das unter den momentan geltenden Bestimmungen und Einschränkungen gelingen kann, etwickeln wir momentan im Kollegium. Nähere Informationen zur Umsetzung gibt es zeitnah.

Hier der aktuelle Hygieneplan-Corona:

Sollten Sie Fragen haben, kommen Sie nicht einfach in die Schule. Rufen Sie in der Schule an oder schreiben Sie uns eine Mitteilung in das Hausaufgabenheft. Auch ist es nicht möglich, dass Sie Ihr Kind in die Klasse bringen oder abholen.

Alles Gute wünscht
das Kollegium der Grundschule Niedervellmar


Kultusminister Lorz dankt mit einem Brief den Eltern für ihr herausragendes Engagement und informiert sie über die nächsten Schritte für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab 18. Mai 2020.
Zum Brief des Hessischen Kultusministers an alle Eltern vom 14.05.2020:

10.05.2020

Liebe Eltern,

auch in der kommenden Woche (11.05. - 15.05.2020) bleibt unsere Schule noch geschlossen. Für jegliche Fragen ist die Schulleitung natürlich täglich von 7.45-13.00 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

Laut der Pressemitteilung des Kultusministerium Hessen vom 05.05.20 ist eine schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs geplant. Zunächst sollen die 4. Klassen am 18.05.20 wieder zum Präsenzunterricht zur Schule gehen, die Klassen 3 und der Flex sollen am 02.06.20 folgen. Nähere Informationen zur Umsetzung erhalten die Eltern des Jahrgangs 4 in den nächsten Tagen. Wenn ab dem 02.05.20 noch die anderen Jahrgänge dazukommen, wird es wieder eine veränderte Organisation zwischen Präsenzunterricht in der Schule und "Homeschooling" zu Hause geben. Auch dazu gibt es zeitnah noch nähere Informationen, denn der Unterricht wird nicht im gewohnten Umfang erteilt werden können, sondern aufgrund von Maßnahmen des Infektionsschutzes in deutlich reduzierter Form stattfinden müssen. Bis dahin werden die Kinder weiter, wie gewohnt, mit Materialien versorgt. Auch die Notbetreuung wird weitergeführt.

Bleiben Sie gesund,

alles Gute wünscht

das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

05.05.2020

Liebe Eltern,

das Warten hat für einen Großteil der hessischen Schülerinnen und Schüler bald ein Ende, das Ministerium hat heute bekannt gegeben, dass es für den Jahrgang 4 ab dem 18. Mai 2020 in eingeschränktem Umfang Präsenzunterricht geben wird. Sobald wir weitere Details haben und den nächsten Schritt in Richtung Normalität im Kollegium ausführlich geplant haben, erfahren Sie es umgehend per EMail durch die Schulleitung und hier auf der Homepage.

Der Plan des Kultusministeriums stehe unter dem Vorbehalt der Beschlüsse der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin. Nachdem auch das Kabinett in Wiesbaden zugestimmt habe, werden wir als Schule am Donnerstag offiziell über die weiteren Schritte informiert und halten Sie auf dem Laufenden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin das nötige Durchhaltevermögen und genügend Humor, um die schwierige Situation meistern zu können. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf. Wir freuen uns, die Kinder bald wieder zu sehen.

Liebe Grüße

das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

30.04.2020

Liebe Eltern,

unsere Schule bleibt auch kommende Woche vom 04.05. - 08.05.2020 bis auf weiteres geschlossen.

Hier das aktuelle Formular für die Notbetreuung:

Formular
Notbetreuung
Bestätigung Notbetreuung.pdf (2.4MB)
Formular
Notbetreuung
Bestätigung Notbetreuung.pdf (2.4MB)

24.04.2020

Liebe Eltern,

die Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen in Hessen bleibt vorläufig weiter ausgesetzt. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof mit einem heute bekannt gegebenen Beschluss entschieden. Daher kann der Unterricht in der 4. Jahrgangsstufe bei uns an der Schule nicht wie vorgesehen am kommenden Montag, dem 27. April 2020 wieder aufgenommen werden. Wir bedauern diese Entscheidung und können den aufkommenden Unmut gut verstehen. Über folgenden Link gelangen Sie zur Pressemitteilung des Hessischen Kultusministeriums:




Wir hoffen sehr, dass Sie die Betreuung für Ihre Kinder in den kommenden Wochen organisieren können. Weiter Informationen bekommen die Eltern das Jahrgangs 4 in den kommenden Tagen per EMail durch die Schulleitung.

Die Lehrkräfte müssen nun neu denken, neu planen und neu organisieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Kinder der Klassen 4 in den nächsten Tagen neue Aufgaben zur Verfügung gestellt bekommen. Diese leitet die Klassenleitung nach Fertigstellung wie gewohnt weiter.

Bei Fragen und/oder Problemen, melden Sie sich bitte bei der Schulleitung oder beim Elternbeirat der Klasse. Die Schulleitung ist montags bis freitags von 7.45 - 13 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer der Schule (0561 - 9827950) oder per EMail erreichbar und für alles offen.

Haben Sie Probleme, die Wochenpläne und/oder Schulmaterial zu Hause auszudrucken, lassen Sie es uns wissen, wir kümmern uns schnellstmöglich darum.

Ein schönes Wochenende wünscht

das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

24.04.2020

 

Corona-Krise: Informationen und Kontakt vom Hessischen Kultusministerium

Sie sind Schülerin oder Schüler, Lehrkraft oder Elternteil und haben eine Frage in Bezug auf die Corona-Krise?

Mehr dazu finden Sie online auf der Internetseite des Hessischen Kulrusministeriums.

Hier ein Kontaktformular des HKS für Fragen:

Ebenso ist das HKM telefonisch unter der Telefonnummer des  Bürgerbüros erreichbar: 0611 368 2368.

18.04.2020

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten ein paar schöne Ostertage und konnten die Ferien bei dem schönen Frühlingswetter etwas genießen. Am Mittwoch, den 15.04.2020 fand die Konferenz der Bundeskanzlerin mit den 16 Ministerpräsidentinnen und -präsidenten statt. Sicher haben Sie relevante Informationen bereits der Presse entnommen und haben erfahren, dass unsere Schule vorerst geschlossen bleibt. Der Sicherheit der ganzen Schulgemeinde wird auf diese Weise Rechnung getragen. Auch wenn wir von dem Wunsch erfüllt sind, zu unserer „alten Normalität“ zurück zu kehren, wird uns Corona bestimmt noch eine Weile beschäftigen.

Deshalb bitten wir Sie weiterhin, Ihre Kinder tatkräftig beim Lernen zu Hause zu unterstützen, wie Sie es bereits vor den Osterferien auf vorbildliche Weise getan haben. Wir alle müssen das Beste aus der Situation machen!

Bei auftretenden Schwierigkeiten und Fragen steht Ihnen sowohl die Schulleitung als auch das Kollegium zur Seite. Bitte nutzen Sie dies und sprechen Sie uns an! Das Büro ist ab kommender Woche wieder von Montag bis Freitag telefonisch von 7.45 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt.

Falls Sie für Ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, damit wir entsprechend planen können.

Hier der Brief zum Ablauf der nächsten Woche(n).

Bitte schauen Sie auch regelmäßig hier auf die Rubrik "Aktuelles zum Thema Corona".

Wir wünschen Ihnen sowie unseren Schülerinnen und Schülern das nötige Durchhaltevermögen und genügend Humor, um die schwierige Situation meistern zu können. Bleiben Sie gesund und guter Dinge.

Das Kollegium der Grundschule Niedervellmar

 



Formular
zur Notbetreuung zum Ausdrucken
HKM-Musterformular Notbetreuung an den Wochenenden und Feiertagen.pdf (186.41KB)
Formular
zur Notbetreuung zum Ausdrucken
HKM-Musterformular Notbetreuung an den Wochenenden und Feiertagen.pdf (186.41KB)

03.04.2020

Liebe Eltern, 
die durch das Corona-Virus hervorgerufene Situation betrifft uns alle: Schülerinnen und Schüler dürfen die Schulen nicht mehr besuchen, und für viele Eltern ist der Arbeitsalltag in seiner gewohnten Art und Weise unterbrochen. Für Familien stellt dies eine große Herausforderung dar, weil gewohnte Alltagsabläufe und Strukturen nicht mehr vorhanden sind.  
 
Wir wissen nicht, wie lange diese Ausnahmesituation noch anhalten wird. Daher hat das Staatliche Schulamt für Sie aus schulpsychologischer Sicht einige Hinweise zusammengestellt, siehe Elterninformation der Schulpsychologie:

Elterninformation
Schulpsychologie
Elterninformation Schulpsychologie.pdf (182.66KB)
Elterninformation
Schulpsychologie
Elterninformation Schulpsychologie.pdf (182.66KB)

Falls die derzeitige Situation bei Ihnen zu Hause zu Belastungen führt und Sie hierzu gerne professionelle Beratung in Anspruch nehmen würden, hat das Staatliche Schulamt von Montag – Freitag in der Zeit von 09:00-12:00 Uhr eine zentrale Telefonnummer für Ihre Beratungsanliegen eingerichtet:  

Schulpsychologisches Beratungstelefon für Eltern und Schülerinnen und Schüler

aus dem Landkreis und der Stadt Kassel: 
0561/8078-512

01.04.2020

Liebe Eltern,

die Notbetreuung wurde - wie sie durch den Elternbrief von Frau Krumme schon erfahren haben - auf Wochenenden und auf die Osterferien (04.04. - 19.04.20) erweitert.

Frau Daniela Dietrich-Krug des Staatlichen Schulamtes des Landkreis und der Stadt Kassel hat die Koordination der Notbetreuung übernommen und ist Ansprechpartnerin für alle Fragen.

Erreichbar ist Frau Daniela Dietrich-Krug unter:

Daniela.Dietrich-Krug@kultus.hessen.de

         oder unter der Telefonnummer

0561/8078-206


22.03.2020

Liebe Eltern,

die Hessische Landesregierung hat am 20.03.20 in einer Sonder-Kabinettsitzung weitere notwendige Schritte im Kampf gegen das Corona-Virus veranlasst.  Hier die neue Verordnung zur Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus.




Links für unsere Kinder für den Heimunterricht:

ANTON ist die neue Lern-App für die Schule mit Übungen für Mathe, Deutsch und Sachunterricht.

 

 Antolin ist eine tolle Möglichkeit für die Leseförderung.




Mauswiesel-Hessen ist eine Selbstlernplattform für die Grundschule.


Die Kindersuchmaschine Blinde Kuh bietet Kindern einen einfachen Einstieg ins Internet. Sie bietet Orientierung und macht kindgerechte Webseiten auffindbar.

 

Tägliche Bewegung und Fitness für zu Hause.



 

Ein Trainingsprogramm der AOK Nordost mit verschiedenen Übungen um fit zu bleiben.




Und Ideen für die "Langeweile" zu Hause:


Ein Link für kreative Köpfe







Homeschooling-Ideen












18.03.2020

Liebe Eltern,                                                                                             

durch den neuartigen "Coronavirus" verändern sich jeden Tag immer wieder Sachlagen, Erkenntnisse und damit einhergehende politische Ereignisse.

Hier ein Link des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zum Thema "Umgang mit Corona in Schulen" mit dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und sicherzustellen, dass besonders gesundheitgefährdete Personen geschützt werden.

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/umgang-mit-corona-schulen

Die aktuelle Lage stellt uns jeden Tag vor neue unbekannte Herausforderungen und erfordert von uns allen eine besondere Solidarität. Ziel ist es, dass alle Büger so wenig Kontakt mit anderen Menschen haben, wie nur möglich, deshalb bitten wir Sie im Sinne unserer Gemeinschaft zu handeln.

Wir werden die weitere Entwickung aufmerksam beobachten und halten Sie über diesen Weg ständig auf dem Laufenden. Bei wichtigen Fragen erreichen Sie uns bis zu den Osterferien telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr oder über die EMail-Adresse unserer Schule. Wir sind stets bemüht alle ihr Fragen zu klären und geben unser Bestes um den Lernerfolg ihrer Kinder zu begleiten.

Wir hoffen, dass wir die Schulschließung gut überstehen und trotzdem ein schulisches Lernen, wenn auch unter schweren Bedingungen, möglich ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und alles Gute für Sie und Ihre Familien wünscht das Team der Grundschule Niedervellmar

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund!

Vellmar, 14.03.2020

Schulbezogene Informationen zur Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie

Liebe Eltern,

die hessische Landesregierung hat am 13.03.2020 beschlossen, dass alle hessischen Schulen ab sofort geschlossen werden. Es findet zunächst bis zum 19.04.2020 kein Unterricht statt. 

Es wird für Kinder folgender Berufsgruppen, wenn beide Erziehungsberechtigte dieser angehören und das Kind gesund ist, eine Notbetreuung eingerichtet:

- Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich,

-Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

-Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Eine detaillierte Übersicht der Berufsgruppen findet sich im angehängten PDF-Dokument mit dem Namen "Anlage Berufsgruppen".

Für unsere Schülerinnen und Schüler ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit gewährleistet.

Auch die Betreuung nach dem Unterricht (Landkreis/ Stadt) wird ggf. für eine Notfallbetreuung geöffnet bleiben. Auch hier können nur die Kinder der oben genannten Berufsgruppen betreut werden.

Da aus organisatorischen Gründen kein Mittagessen angeboten werden kann, geben Sie Ihrem Kind bitte ausreichend Verpflegung mit.

Falls Ihr Kind an der Notbetreuung der Schule teilnehmen muss, teilen Sie uns dies bitte per Mail bis Montag 7.30 Uhr mit:

poststelle@grundschule.vellmar-niedervellmar.schulverwaltung.hessen.de

Treffpunkt für die Kinder der Notfallbetreuung ist am Montag um 7.45 Uhr im Rondell – mit Schulsachen.

Am Freitag, 13.03.2020 haben alle Kinder unserer Schule ihre Arbeitsmaterialien bereits mit nach Hause genommen.

Am Montag, den 16.03.2020 haben Schülerinnen und Schüler, die am Freitag gefehlt haben, die Möglichkeit von 10.00 bis 11.30 Uhr ihre Materialien in der Schule abzuholen.

Wir werden für die unterrichtsfreien Wochen für die jeweiligen Jahrgänge die Arbeitspläne samt möglichen Arbeitsblättern über die Klassenlehrer/innen per Mail an Sie schicken.

Sämtliche Schulveranstaltungen wie Elternabende, Schulkonferenzen, Elterngespräche, etc. entfallen zunächst.

Außerdem finden bis zu den Sommerferien keine Klassenfahrten und Exkursionen statt.

Bitte tragen Sie zu Ihrer eigenen Gesunderhaltung und der Ihrer Kinder bei, indem Sie persönlich Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen und auch soziale Kontakte deutlich reduzieren.

gez. M. Krumme

 

Aktuelles aus dem Schulleben

 

Ferienbetreuung 2020

Liebe Eltern,

falls Sie in den

  • Osterferien (vom 06.04.20 bis 09.04.20)
  • Sommerferien (27.07. bis 31.07.20 und 03.08. bis 14.08.20)
  • Herbstferien (12.10 bis 16.10.20)

Ferienbetreuung durch die Stadtjugendarbeit Piazza Vellmar benötigen, können Sie sich eine Anmeldung in der Schulbetreuung abholen.

Aufruf zur Ranzenspende - Tornister für einen guten Zweck spenden

Mit dem Wechsel auf die weiterführende Schule ist es meist vorbei mit dem Schulranzen: Die bunten Tornister werden durch coole Rucksäcke und Taschen ersetzt. Umso besser, wenn die ausgemusterten Ranzen noch einen guten Zweck erfüllen.

Die Kinder aus Mathare bekamen T-Shirts zu Weihnachten

  • IMG-20200110-WA0010
    IMG-20200110-WA0010
  • IMG-20200110-WA0021
    IMG-20200110-WA0021
  • IMG-20200111-WA0011
    IMG-20200111-WA0011

Die Einnahmen vom Adventstürchen öffnen am 27.11.2019 gingen zum Teil an das Projekt „Children of Mathare e.V." und alle 205 Kinder der Schule bekamen, dank unserer finanziellen Unterstützung, ein buntes T-Shirt ihrer Wahl in leuchtenden Farben zu Weihnachten geschenkt. Von unserer Spende blieben sogar noch einige Keniaschillinge übrig, so dass jedes Kind noch ein Stück Obst bekam. Frau Freudenberger-Lötz - Leiterin des Projektes - meinte, dies wäre für die Kinder eine große Freude, denn so eine Leckerei gibt es dort selten und man merkt nun Schritt für Schritt, dass mehr und mehr Freude einzieht in Mathare.

Adventstürchen öffnen am 27.11.2019

Auch in diesem Jahr wurde wieder das komplette Schulgebäude in eine Weihnachtsbastelwerkstatt verwandelt und die Kinder konnten an diesem Nachmittag tolle Weihnachtsdekorationen basteln. Die zahlreichen Kuchen aus der Elternschaft und die gute Organisation des Elternbeirats und des Fördervereins mit vielen, vielen fleißigen Helfern zogen unsere Besucher magisch an.

Vielen Dank an alle, die den adventlichen Nachmittag ermöglicht haben. Die Einnahmen dieses Nachmittages gehen zum Teil wieder an das Projekt „Children of Mathare e.V.".

  • img_5079
    img_5079
  • img_5085
    img_5085
  • img_5091
    img_5091
  • img_5095
    img_5095
  • img_5099
    img_5099
  • img_5093
    img_5093
  • img_5096
    img_5096
  • img_5098
    img_5098
  • img_5100
    img_5100
  • img_5090
    img_5090

Mini-Marathon

Am 14.09.19 war es wieder soweit: 12 Kinder starteten bei wunderschönem spätsommerlichen Wetter für unsere Schule! Einige waren zum ersten Mal beim Mini-Marathon dabei, während andere bereits „alte Hasen“ sind und den Ablauf diesertollen Veranstaltung schon kannten. Und wie jedes Jahr herrschte eine Riesenstimmung vor und im Auestadion. Das unbeschreibliche Gefühl, vor so vielen Zuschauern die Ehrenrunde im Auestadion zu laufen, fasste eine Schülerin so zusammen: „Ich dachte, ich fliege!“Erschöpft, aber stolz präsentierten dann alle Kinder ihre Medaillen.

 Ein herzliches Dankeschön an Frau Brandenstein und ihrer Tochter, die die Kinder an dem Tag begleitet haben!

Spendenlauf 2019: 

Neue Tische für Schulkinder in Mathare (Nairobi, Kenia)

Als die Kinder unserer Schule beim Spendenlauf Geld für einen sozialen Zweck „erliefen“, war zwar schon klar, dass es für eine Schule in Mathare in Afrika sein sollte. Genaue Vorstellungen davon hatten aber wahrscheinlich die wenigsten. Das änderte sich, als uns die Initiatorin des Projektes „Children of Mathare e.V.“, Frau Freudenberger-Lötz, am 11.09.19 erzählte, wie die Menschen in einem Elendsviertel von Nairobi leben. Als die dortige Schule wegen Geldmangels geschlossen werden sollte, begann Frau Freudenberger-Lötz Spenden zu sammeln, um den dortigen Schulkindern Bildung, eine warme Mahlzeit und Geborgenheit schenken zu können. Dieses Projekt wollten wir gerne unterstützen und so konnten die Kinder unserer Schule Frau Freudenberger-Lötz nun stolz einen Scheck über 1000€ überreichen.

Damit sind wir übrigens die Schule mit der größten Spende! Mit dem Geld wurden bereits Schultische und –bänke angefertigt, so dass die Kinder in Mathare nun nicht mehr auf dem Fußboden, sondern an richtigen Tischen sitzen können. Die Freude, dass ihre Schule dank der Spenden weiterbestehen kann, war auf den Bildern, die Frau Freudenberger-Lötz zeigte, deutlich zu sehen. Unsere Grundschüler und auch die Erwachsenen waren so beeindruckt, dass wir das Projekt auch indiesem Schuljahr weiter unterstützen wollen.

Eine genaue Beschreibung des Projektes findet sich unter www.children-of-mathare.de

  • GS NV 4
  • GS NV 5
  • GS NV 2

Der Verein "Children of Mathare e.V. setzt sich dafür ein, den Kindern im Slum Mathare in Kenia einen menschenwürdigen Schulalltag zu ermöglichen. Durch unsere Hilfe werden Mahlzeiten, Lehrergehälter, Schulausrüstung und für manche Waisenkinder auch eine Unterkunft ermöglicht.

Jeder von uns kann Helfer sein! Helfen auch Sie mit!

Hier ein paar Eindrück aus dem Schulleben von der Schule in Mathare in Afrika:

Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Läufer und großzügigen Spender:)

Liebe Eltern,  
mit dem Schuleintritt hat für Ihr Kind ein neuer wichtiger Lebensabschnitt begonnnen. Der Schultag nimmt nun einen großen Teil im Tagesablauf ein und diesen Teil sollten die Kinder zunehmend selbständig bewältigen lernen. Auf dem Weg zu diesem Ziel können Sie Ihr Kind unterstützen, indem Sie ihm zutrauen, dass es sich allein und sicher auf dem Schulgelände und unter seinen Mitschülerinnen und Mitschülern bewegt. Ihre Kinder werden während des gesamten Schultages von den Lehr- und Betreuungskräften beaufsichtigt. Wir bitten Sie, auch dieses wichtige soziale Lernen Ihres Kindes ernst zu nehmen und zu respektieren. Dazu hat die Gesamtkonferenz folgende Regelungen festgelegt.
Morgens sind die Klassenräume ab 7.45 Uhr geöffnet. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind möglichst  zwischen 7.45 Uhr und 8.00 Uhr die Schule erreicht. Wenn Sie Ihr Kind zur Schule begleiten, verabschieden Sie sich bitte am Hofeingang bzw. der Glastür und lassen Sie es gemeinsam mit den Mitschülerinnen und Mitschülern den Klassenraum betreten.
Aus denselben Gründen holen Sie Ihr Kind bitte mittags nach Schulschluss am Hofeingang bzw. der Glastür ab.  Da die Lehr- und die Betreuungskräfte nicht die Eltern aller Schülerinnen und Schüler kennen können, bitten wir Sie auch aus Sicherheitsgründen, sich während der Schulzeit nur in begründeten Fällen auf dem Schulgelände aufzuhalten.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Hurra, ich bin ein Schulkind…

hieß es am 13. August 2019 für 53 Kinder der Grundschule Niedervellmar.

Die Mädchen und Jungen wurden feierlich aufgenommen.

Alle Schulanfänger kamen an diesem wunderschönen sonnigen Tag mit bunten Zuckertüten auf den Schulhof. Sie waren sehr aufgeregt und folgten aufmerksam dem schönen Programm unserer 3. Klasse. Die Spannung und die Aufregung stieg, als sich die Kinder mit ihren Paten trafen, um ihre erste Schulstunde zu machen.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer für das Schmücken, die Hilfe in der Küche und die tolle Vorbereitung.

Das war ein toller Vormittag!


 
google-site-verification=q3nF_cTiTGIlQqlN3LOysSZrn-pAqu9GhS4Y7tnOS84
E-Mail
Anruf